Montag, 15. Oktober 2012

I NEED YOUR HELP !!

Hallo ihr Lieben :)

Ihr müsst mir dringend helfen. Ich habe nämlich folgendes Problem:
Da ich meine Bilder für den Blog nie komprimiert habe, ist der Speicherplatz für den Blog leider schon alle. Nun habe ich es zunächst mit Google Drive probiert. Ich habe den Link des Bildes auch freigegeben aber ich kann ihn trotzdem nicht in den Blog einfügen.
Dann habe ich es mit der Drop Box versucht aber da kann ich den Link nur für bestimmte E-mail Adressen freigeben und nicht für die Allgemeinheit.
Also wär super wenn ihr irgendwelche Tipps für mich hättet sonst wars das leider schon mit meinem Blog!!

Vielen Dank im voraus und liebe Grüße :)

Kommentare:

  1. Oh man, da weiß ich leider nicht wirklich ne Antwort. Bei meinem alten Blog habe ich wirklich angefangen und die alten Bilder klein gerechnet und neu platziert. Wie viel Speicher hat man denn bei Blogspot. Ich habe da noch nie drauf geachtet.

    Danke für dein super liebes Kommentar.

    Liebe Grüße,
    JEnny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1 GB hat man.
      Aber ich finde mit Sicherheit eine Lösung :)
      Liebe Grüße.

      Löschen
  2. Also ich mache das so: Ich habe einen account bei photobucket dort lade ich die Bilder hoch. Wenn du einen Post schreibst klickst du auf HTML und fügst den HTML code einfach ein. der ist neben deinem Bild auf Photobucket angegeben und fertig. dann kannst du noch die größe der bilder bestimmen :) lg ich hoffe ich konnte dir helfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den super Tipp!
      Werde ich auf jeden fall ausprobieren :)
      Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Hallo Marion, ich habe gerade dein Problem auf Anitas Blog "mitgelesen" und schalte mich jetzt einfach mal ein :-). Also wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du nicht den Speicherplatz auf dem Laptop sondern die Kapazität die Photos auf dem Blog hochzuladen gelle? Ich hatte das Problem vor einigen MOnaten auch. Google stellt dir nur eine gewisse Kapazität kostenfrei zur Verfügung, die super schnell aufgebraucht ist nach ein paar Post. Ich zahle jetzt jeden Monat 2 Euro und kann meine Photos wieder problemlos hochladen :-) Normalerweise bietet dir Google diese Option aber automatisch an. Hoffe konnte helfen? Kannst mir ja mal Bescheid geben, obs geklappt hat? :-)

    Ani
    www.fleurani.blogspot.de

    AntwortenLöschen